Kürbissuppe

Zutaten:
1 nicht zu grosser Kürbis
ca. 6 Kartoffeln
ca. 4 Karotten
Etwas Sellerie (Wurzel)
Eventuell noch anderes Gemüse wenn man mag
Olivenöl
1 Dose Kokosmilch
3 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gepresst
Frischer Koriander (kann durch Rosmarin oder Petersilie ersetzt werden)
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:
Der Kürbis wird geschält (Hokkaidokürbis kann mit Schale verwendet werden) und in mittelgrosse Stücke geschnitten. Das restliche Gemüse wird auch geputzt/gewaschen und in Stücke geschnitten. In einem grossen Topf das Öl erhitzen und das GEmüse darin anbraten. Dann Wasser dazugeben, bis alles mehr oder weniger bedeckt ist, und aufkochen, 10-15 min kochen und dann pürieren. Dann die Kokosmilch, den Knoblauch und die restlichen Gewürze dazugeben und alles nochmals aufkochen.

Weitere Informationen