Tragetuch-Test

Die mir bekannten Tragetuchhersteller von gewebten Tüchern habe ich angeschrieben, ob sie mir ein Tuch zu Prüfzwecken zur Verfügung stellen können. Zudem erhielten sie eine Fragebogen, dessen Antworten hier (z.T. gekürzt) aufgeführt werden. So kann man sich schnell einen Überblick über das Angebot der unterschiedlichen Hersteller machen. Unten stehende Tabelle beruht auf Herstellerangaben. Für die Richtigkeit übernimmt Rabeneltern.org e.V. keine Gewähr.
Sollte ein Tragetuchhersteller fehlen, so kann das zwei Gründe haben:

  • Ich habe den Hersteller angeschrieben, aber kein Prüftuch erhalten.
  • Oder es ist ein mir unbekannter Hersteller.

Daher schicke bitte eine Mail an tragen(at)rabeneltern.org, falls du einen Hersteller vermisst. Vielleicht schaffen wir es so, einen großen Überblick zu erhalten.

Ich habe alle Tücher vor dem ersten Trageversuch mit der Hand gewaschen (ca. 40°C) und anschließend etliche Trageversuche mit meiner Tochter und einer Tragepuppe (Gewicht und Größe von einem normalem Neugeborenen) unternommen. Meine Tochter stand mir für Rückentrageweisen zur Verfügung, mit der Puppe habe ich alle mir bekannten Techniken ausprobiert.

Ich habe bei den Tüchern auf eine Wertung mit Raben verzichtet, da es meiner Meinung nach oft persönliche Vorliebe ist, welches Tuch man bevorzugt. Mit allen hier erwähnten Tüchern kann man eine gute Technik binden. Wichtig war mir noch die Anleitung, da die meisten Eltern ja damit ihre ersten Versuche in der Welt des Tragens machen. Und hier gibt es wirklich viel zu tun. Von den hier aufgeführten Herstellern liefern nur Didymos und Hoppediz eine Anleitung mit, die eine gute Tragetechnik gewährleistet. Wenn man aus Gründen des persönlichen Geschmacks ein anderes Tuch erwirbt, so rate ich zum separaten Kauf einer Anleitung eines dieser Hersteller oder zu einer Trageberatung.

Doch nun zu den Tüchern:

Weitere Informationen