Falafel

250g getrocknete Kichererbsen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
je 4 Zweige Petersilie und Koriander
je 1TL gemahlener Koriander, Kreuzkümmel und Paprika edels.
1TL Backpulver
Salz
Öl zum Frittieren

Kichererbsen mit Wasser bedecken, über Nacht einweichen. Je nach Wassertemperatur dauert es auch länger als 12 Stunden, bis die Kichererbsen weich sind. Achtung, sie gewinnen stark an Volumen, das Gefäß muss groß genug sein! Bei Bedarf zwischendurch noch Wasser nachgießen.

Die Kichererbsen im Sieb abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch klein würfeln, Kräuter klein schneiden. Kichererbsen mit Kräutern, Zwiebel und Knoblauch pürieren.

Die Gewürze untermischen und zum Schluß mit Salz abschmecken.

Aus dem Teig Bällchen formen und ca. 4 min im heißen Fett frittieren. Dann auf einem Küchenpapier etwas entfetten.

Weitere Informationen