Babybalkon

Allen, denen es mit Kind(ern) und Kegel im Familienbett zu eng ist, empfehlen wir den Babybalkon. Was ist das? Ganz einfach: Ihr entfernt auf einer Seite die Gitterstäbe vom Kinderbett und stellt es mit dieser offenen Seite direkt an euer Bett. Die Matratzenhöhe im Kinderbett passt ihr an die des großen Bettes an - voilá, fertig ist der Babybalkon.

Weitere Informationen