Fluoridgabe

Viele Eltern stellen fest, dass ihre Kinder auf fluoridhaltige Tabletten zur Karies-Prophylaxe (z. B. D-Fluoretten) mit Unruhe und Schreien reagieren.

Und viele sagten uns:
"Seit wir die Fluoridetten weglassen, haben wir ein anderes Kind!"

Einen Versuch wäre es wert, zumal die Fluoridgabe inzwischen sehr umstritten, ja im Grunde veraltet ist.

Schaut mal hier: http://www.dgzmk.de/index.php?site=std45&backlink=m034X

Vitamin D zur Rachitis-Prophylaxe kannst du für dein Baby einzeln verschreiben lassen, wenn du möchtest (z.B. Vigantoletten).

Weitere Informationen