Mittelohrentzündung

In vielen Fällen lässt sich eine Linderung der Beschwerden bei der Anwendung von sogenannten "Zwiebelsäckchen" beobachten, da den ätherischen Ölen in der Zwiebel eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt wird. Dazu wird eine halbe Zwiebel klein gehackt, kurz angedünstet und in ein Taschentuch geschlagen oder in eine alte Socke getan. Dieses Säckchen wird dem Kind etwa eine halbe Stunde auf das schmerzende Ohr gelegt oder mit Hilfe eines Schals oder einer alten Strumpfhose festgebunden (Strumpfhose wie eine Mütze über den Kopf ziehen, mit den "Beinen" festbinden). Riecht sehr stark, aber zeigt meist auch Wirkung!

Weitere Informationen