Rabeneltern-Blog

FEB
04

Drei Minuten

Kuscheldrache

Heute früh hatte ich mal wieder einen dieser Momente. 5.25 Uhr, gerade fertig angezogen war ich schon leicht gehetzt dabei, mit unserem Hund kurz Gassi zu gehen. Ich musste noch das eine oder andere vorbereiten, ehe ich um 6.20 Uhr den Großen wecken muss, um dann 10 Minuten später aufzubrechen. Der Morgen ist eng getaktet. Da erscheint mein 5 - Jähriger, seinen Kuscheldrachen im Arm und strahlt mich müde an: “Ich wollte mich gerade zu dir kuscheln!”

Weiterlesen
FEB
02

Leute, nehmt zu!

schokolade

Essen, vor allem gemeinsames Essen, macht glücklich. Das tut die Schokolade genauso wie der Rucolasalat mit Champignons. Nicht glücklich macht Essen uns dann, wenn wir mehr (oder weniger) essen als wir wollen. Wenn wir nicht das essen können, was wir brauchen oder wollen. Wenn wir heimlich essen. Wenn essen mit Schuld oder Scham verknüpft ist. Wenn wir essen, um uns zu bestrafen. Wenn wir hungern um uns zu bestrafen.

Markiert in:
Weiterlesen
JAN
28

Die Steinzeitfamilie

lucypaleon2Zwei versteinerte Fußspuren, dreieinhalb Millionen Jahre alt. Damals gingen in der Laetoli-Savanne auf dem Gebiet des heutigen Tansania ein männlicher und ein weiblicher Menschenähnlicher nebeneinander. Von ihnen sind nur diese Fußspuren geblieben, mehr wissen wir von diesen beiden nicht. (Vielleicht waren es auch drei, nicht einmal das ist sicher.)

Weiterlesen
JAN
25

Die Kurve gekriegt

eselEs gibt diese Tiefpunkte des Mutterseins, wo erst alles mögliche schiefgeht, dann erhoffte Entlastung ausbleibt und dann auch noch ein Kind quengelt oder sich querstellt: Dann liegt das Losbrüllen so nahe, und damit dann wieder aufzuhören, ist echt schwer. Ich kenne jedenfalls die Gelegenheiten, wo ich mir selber beim Schimpfen zuhöre, genau weiß, ...
Weiterlesen

Weitere Informationen