Bergmann, Wolfgang: Warum unsere Kinder ein Glück sind

So gelingt Erziehung heute

ISBN-10: 3407858795
ISBN-13: 978-3407858795
Bestellen über amazon.de und so Rabeneltern.org unterstützen

Bewertung: fünf von fünf Raben

Zunächst einmal grenzt sich Wolfgang Bergmann deutlich von Michael Winterhoff und seinem ersten Buch "Warum unsere Kinder Tyrannen werden" ab: Kinder, so Bergmann, sind von Anfang an auf das Eingehen von Beziehungen hin ausgerichtet, und sie müssen zu “angemessenem” Verhalten nicht extra konditioniert werden. Er setzt sich auch mit dem gesellschaftlichen Klima auseinander, in der ein solcher Titel ein Bestseller werden kann: ein Einspruch gegen den Ruf nach immer mehr Zucht und Ordnung in der Kindererziehung.

Dabei leugnet er Fehlentwicklungen nicht, erklärt sie aber nicht mit einer absurden Häufung schwerer seelischer Störungen, sondern mit Blick auf die gesellschaftlichen Ursachen: Wenn Kinder in einer als unsicher empfundenen Welt die Garanten von Glück und Stabilität in der Familie sein sollen, werden sie überfordert. Bergmann verweist die Eltern in seinem flüssig geschriebenen Buch darauf, nicht nur in der Elternrolle aufzugehen und sich nicht nur über ihre Kinder zu definieren, sondern sich an ihren Kindern zu freuen. Er vermittelt einen entspannten Blick auf Kinder und ermutigt zu kreativen Lösungen von Konflikten.

Bisweilen bedient er Klischees und gibt Anregungen, die sicher nicht für jede Leserin praktikabel sein werden. Die Stärke des Buches liegt darin, Eltern insgesamt einen positiven Blick auf ihre Familie werfen zu lassen, nicht in einzelnen "Tricks", mit denen man den Nachwuchs möglichst effektiv erziehen könnte. Von daher ist es eher ein Titel zur Erinnerung und Vergewisserung für "Fortgeschrittene" in Sachen Gelassenheit und gleichwürdigem Umgang, es ist aber zu hoffen, dass es auch einem breiteren Publikum neue Lust aufs Familienleben vermittelt.

Trotz mancher Weitschweifigkeit bekommt der Titel von mir fünf Raben.

Bewertung: fünf von fünf Raben

Annette Jantzen

Weitere Informationen