Meier, Robert: Der Bauch ist rund und Schluss ist, wenn die Hebamme abpfeift

Ein Begleitbuch für werdende Väter.
Eichborn, 1. Auflage 2005
ISBN-10: 3821848820
ISBN-13: 978-3821848822
Bestellen über amazon.de und so Rabeneltern.org unterstützen

Bewertung: 3 von 5 Raben

Dieses Buch hat theoretisch eine überschaubare Zielgruppe, wendet es sich doch an Männer, die
1. gerade ihrer ersten Vaterschaft entgegen sehen;
2. einigermaßen fundierte Fußballkenntnisse aufweisen;
3. des Lesens mächtig sind und
4. von dieser Fähigkeit über das Studium von Bedienungsanleitungen und des Sportteiles hinaus auch Gebrauch machen.

Aber keine Bange, ihr Frauen, die ihr die Hoffnung hegt, endlich ein Buch entdeckt zu haben, welches Euch Euer Liebster nicht nach einigem pflichtschuldigen Herumblättern gelangweilt wieder zurückschiebt! "Der Bauch ist rund" eignet sich durchaus als didaktisch geschicktes Mittel, um beiläufig ein paar Grundbegriffe wie "Ultraschall", "Stoffwindel" oder gar "Rooming in" in seine Gedankengänge einzuschmuggeln. Es handelt sich nämlich nicht ernsthaft um einen "Ratgeber", wie die Eigenwerbung glauben machen könnte, sondern eben um ein Witzbuch (und zwar eines der besseren Sorte). Und wie jedes Witzbuch braucht man(n) es Gott sei dank nicht von vorn bis hinten durchzuackern, sondern kann nach Lust und Laune (z.B. in den Werbepausen der Sportschau) darin schmökern.
Dabei erfährt er dann etwa einiges darüber, was die Schwangerschaft an grundlegenden körperlichen Veränderungen mit sich bringt - bei ihm selbst natürlich. Der ideale Vater dieses Buches stellt sich nämlich um und bringt manches Opfer für die Unterstützung der Schwangeren (so nimmt er ihr zwar bewusst keine Hausarbeiten ab, damit sie sich ihre körperliche Fitness erhalten kann, trinkt aber zusätzlich zu seinem üblichen Bier jetzt für neun lange Monate ihren Eierlikör mit).
Der Grundtenor ist jedenfalls immer optimistisch. Selbst für den schlimmsten annehmbaren Umstand aus der Perspektive des Fußballfans - die Geburt deutet sich für den Samstagnachmittag an - stellt der Autor ein versöhnliches Ende in Aussicht...

P.S. Ich hatte das Buch in 90 Minuten durch - in der Bahn und auf dem Weg zu einem Fußballspiel. Peter

Bewertung: 3 von 5 Raben

Weitere Informationen